Forschungsinteressen - Prof. Dr. Dr. Burkhard Tümmler

Forschungsschwerpunkte

Die Gruppe forscht hauptsächlich über die Pathogenese der Mukoviszidose und über die Physiologie, Systembiologie und Genomorganisation von Pseudomonaden.

 

Aktuelle Themen sind:

• Genetische Modulatoren der Mukoviszidose
• Patientennahe CFTR Proteinanalytik
• Mikroevolution von Pseudomonas aeruginosa in der Mukoviszidoselunge
• Charakterisierung neuer Virulenzdeterminanten von Pseudomonas aeruginosa
• Populationsgenetik von Pseudomonas aeruginosa
• Systembiologie von Pseudomonas putida
• In silico Analysen bakterieller Genome und Metagenome
• Genetische Suszeptibilität des Hausschweins zur Atemwegsinfektion